„Die Natur ist die Meisterin“
 In den Bildern von Tony Schreiber ist ein zentrales Motiv die Darstellung von Blumen und Pflanzen, entweder in
großer blühender Pracht oder aber in der zerbrechlichen Schönheit des Vergehens, die lupengenau dargestellt ist. Die experimentellen, abstrahierenden Bilder sprechen von Zufallsbegegnungen mit Licht, Farbe oder kleinen Alltagsgegenständen, der kreativ gewandelt werden. Die Vielfalt der Motive, die in Zeichnungen mit Buntstift, Tusche oder Kugelschreiber, in Monotypien und in den Arbeiten in Schabetechnik sprechen auch von der Vielfältigkeit der Welt, die sich dem Blick jeden Tag neu offenbart.

Sie sind herzlich eingeladen, Bilder zu entdecken, die von der Liebe zum Leben sprechen, wie es in der Natur und
in den kleinen Dingen aufscheint.
AKTUELL
__________________________________________________
......
.......
Zärtlichkeit leidet Gewalt
8
Bilder zur Passion
 

Die Grafiken zum 1993 entstandenen ökumenischen Jugendkreuzweg werden
vom 7. - 23. März 2014 in Bergheim - Niederaußem gezeigt, in der Kath.
Kirche St. Paulus und in der Evang. Erlöserkirche.

Eröffnung ist am Freitag, den 7. März 2014 um 19 Uhr.

Am Samstag, dem 15. März 2014 findet in der St. Paulus-Kirche im Rahmen
der Ausstellung ein Konzert unter dem Titel EINER TRAGE DES ANDREREN
LAST der Musikgruppe Ruhama statt, die viele von den Kirchen - und
Katholikentagen und von ihren Konzerten in Köln kennen.

UHRZEIT: 19.30 h

Dazu spricht Pfarrer Franz Meurer, Köln.

Ich freue mich auf ein Wiedsersehen zu diesen Terminen!

Tony Schreiber
::::
:::::
::::

____________________________________________

:::
:::

.....
Tony Schreiber im Radio
:::
:::
Jeden Sonntag kommt 8:00Uhr und 9:00 Uhr bei Radio Erft das
Kirchenmagazin Himmel & Erde.
Am 24.11.13 war Tony dort zu Gast.
::::::
::::::::







Hier zur Verlagsseite